Monatsarchiv: Juli 2017

Kyrill I. und die Probleme des Papstbesuches

Patriarch Kyrill I. wird Papst Franziskus in Moskau empfangen. Jedoch scheint das Ansehen des Pontifex unter den russischen Gläubigen höher zu sein, als das des Patriarchen, beschreibt der Moskauer Kirchenexperte Roman Lunkin. Das läge am bescheidenen Auftreten des Kirchenoberhauptes der Katholischen Kirche und könnte zu unvorhergesehenen Komplikationen, während seines Besuches in Moskau, führen. (ar) ....mehr

Foto: MariaShvedova - pixabay

Quo vadis, Russland?

Die russisch-orthodoxe und die katholischen Kirchen sind in den vergangenen Jahren gemeinsam Wege der Ökumene gegangen. Der Papst plant nun Moskau zu besuchen. In den Medien ranken sich Gerüchte, Putin möchte sich mit Franziskus und nutze den Patriarchen, um die Beziehungen zu verbessern. Jedoch stehen die russischen Medien und die Bevölkerung dem Papst kritisch gegenüber und kritisiert den Westen. In welche Richtung bewegt sich die russische Papstpolitik und was will Patriarch Kyrill I. mit einem Treffen in Moskau bewirken? ....mehr