Autor: Alexander Radej

Patriarch Bartholomaios in Seoul

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios hat Südkorea vom 05. – 07.12.18 besucht. Der Grund seiner Reise ist der 50. Jahrestag der Weihe der orthodoxen Nikolauskathedrale. Außerdem wurde ein Symposion zum Thema „Ökologie, Theologie und menschliche...

Orthodoxe Bischöfe tagen in Bonn

Die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland (OBKD) hat am Mittwoch, den 09.12.2018, ihre Herbstvollversammlung in Bonn abgehalten. Zu der Sitzung erschienen die griechischen, rumänisch und serbischen Bischöfe, die russischen Episkopen fehlten jedoch. Grund dafür war...

Orthodoxie in Spannung zum Islam

In der Orthodoxie werden geschichtlich Konflikte durch Erzählungen verarbeitet. Oft stützen sie eine Verschwörungstheorie. Prägend für die Orthodoxie ist die seit Jahrhunderten dauernde Auseinandersetzung mit dem Islam. Alexander Radej gibt Einblick in die Auseinandersetzung...

Angriff auf Koptische Pilger

In Ägypten haben Terroristen einen Bus mit koptischen Pilgern angegriffen. Mindestens sieben Menschen wurden getötet, mindestens sieben weitere verletzt. Die Terrormiliz IS reklamierte die Tat für sich. Das berichtet die Tagesschau. Mutmaßlich radikale Islamisten...

Der Westen – der Antichrist

Nach dem Gottesdienst ist es in der orthodoxen Kirche, üblich sich zu einem gemeinsamen Essen in der Gemeinde zu versammeln und über alltägliche Themen zu sprechen. Die Themen handeln unter anderem über den Westen....

Metropolit Filaret hat Angst vor russischer Invasion

Metropolit Filaret Denisenko hat auf einer Pressekonferenz am 26.10. gesagt, die russische Regierung plane eine Invasion in der Ukraine. Moskau suche nach einem weiteren Grund die Ukraine zu überfallen, dieses Mal sei der Schutz...