Kategorie: Kirche

Feier der syrisch-orthodoxen Kirche

Die neue Kirche Mor Eliyo der syrisch-orthodoxen Kirche in Watzenborn-Steinberg wurde nach einer Bauzeit von viereinhalb Jahren fertiggestellt. Zur Einweihung kamen rund 3500 Besucher, sowohl aus der Gemeinde, als auch von außerhalb.Der dabei stattfindende Gottesdienst wurde vom Oberhaupt der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien Patriarch Moran Mor Ignatius Aphrem II. Karim gehalten. Das berichtet der Gießener Anzeiger. ....mehr

Polen mischt sich in den Autokepahlie Prozess ein

Die polnisch-orthodoxe Kirche hat 09.05. bezüglich der Ukraineproblematik geplant. Die Synode verlas, dass die Normen und Rechte der Kirche eingehalten werden müssen und keine voreilige Anerkennung der Eigenständigkeit der Ukrainischen Kirche durchgeführt werden kann. 112 International berichtet. ....mehr

Problem: Liturgiesprache

Priester der griechisch-orthodoxen Kirche haben eine Verwarnung erhalten, da sie die Gebete auf Neugriechischer Sprache statt auf Altgriechisch hielten. Nun entbrennt eine Diskussion zwischen Gläubigen, Priestern und Bischöfen. Deutschlandfunk berichtet. ....mehr

Patriarch Bartholomaios im Krankenhaus eingeliefert

Das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel hat berichtet, dass Patriarch Bartholomaios nach einer Liturgie am 10.05. in das Amerikanische Krankenhaus in Istanbul eingeliefert wurde. Nach Untersuchungen wurde er am nächsten Tag nach Hause entlassen. Nach Bericht der behandelnden Ärzte soll übermäßiger Stress seine Gesundheit beeinträchtig haben. ....mehr

rmac8oppo - pixabay

Orthodoxe Kirche in der Ukrainekrise

Seit dem 18. April beherrscht das Thema „Ukraine“ die orthodoxen Medien. Vertreter des ukrainischen Parlamentes wandten sich mit einem Brief an den Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel Bartholomaios. Der Grund: Bitte der Anerkennung der Unabhängigkeit der Ukrainischen Kirche. Der Patriarch spielt tatsächlich mit dem Gedanken die Autokephalie in die Diskussion zu bringen. Das russische Patriarchat kritisiert das in Person von Metropoliten Hilarion. Seine Meinung: Vorsicht vor einer Spaltung! ....mehr

Patriarch Bartholomaios unter Druck

Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, hat in einem kurzen Treffen mit des Gesundheitsministerin Uljana Suprun über die Anerkennung der Ukrainisch Orthodoxen Kirche gesprochen. Das berichtet Ukrinform. ....mehr