Kategorie: Spiritualität

Foto: Didgeman - pixabay

Theodizee ist die Arroganz des Menschen

Die Theodizee-Frage ist eine der kritischsten Anfragen an die Religionen. Das Böse oder Gute Gottes jedoch infrage zu stellen, ist menschlich. Denn der Mensch erkennt in seiner Fehlbarkeit oder eine Unfehlbarkeit. Deswegen zeigt sich...

Apophantische Theologie als Gotteserkenntnis

Die Widerlegung Gottes beinhaltet immer eine logische Argumentation. Diese beinhaltet immer Beobachtungen und Überlegungen des Menschen, welche ihn dazu bringen um die Theodizee auszuformulieren. Ist das aber wirklich logisch? Gott ist nicht logisch. Das...

Foto: Activedia - pixabay

Heilt beten?

Jeder Mensch hat in seinem Leben, in irgendeiner Form, gebetet. Forscher und Theologen streiten sich um das Thema, ob Beten heilen kann. Eine Studie zeigt: Meditationen verändern die Gehirnstruktur und schaffen neue Wege im...

Slowakei gedenkt den Heiligen Kyrill und Method

Im 9. Jahrhundert hat der Fürst von Großmähren die Missionarsbrüder Kyrill und Method aufgefordert, sein Volk im christlichen Glauben zu unterweisen. Heute feiert die Slowakei, die sich als Nachfolgestaat des Mährerreiches versteht, die Ankunft...

Wunderheilungen in Lagadas

In der Griechisch-Orthodoxen Kirche der Heiligen Paraskevi in Lagadas sind zahrleiche Wunder registriert worden. Seit Tagen kursieren Videos und Fotos von Wunderheilungen bei der Verehrung der ausgestellten Kreuzreliquie. Darunter fallen Kinder, Erwachsen oder sogar...

Ostern weltweit gefeiert

Am 08.04. haben orthodoxe Christen aus aller Welt das Osterfest begangen. Ob Orthodoxe, Kopten, Tewahedo oder Syrisch-Orthodoxe, die Feiern fanden weltweit statt. Im Gegensatz zum westlichen Christentum feiern Orthodoxe und Orientalische Christen Ostern nach...

Wundersame Rettung vor Ostern

Nach einem Feuer am Nachmittag des 3. April hat der Priester Peter Fotakis Reliquien aus der verbrannten St. Panteleimon Kirche in Glenelg in Australien geborgen. Das berichtet der „Greek Reporter“. Die kleine goldene Box...