Kategorie: Spiritualität

Foto: https://www.kunst-meditation.it/ikonen2/kjahr-ostern-auferstehung/

Ostern – zwischen Freude und Trauer

Dieses Jahr wird Ostern am 8. April gefeiert. Aber ist das Ostern ein Grund zur Freude oder zum Trauern? Die Karwoche leitet den Gläubigen durch den Tod Gottes, bis hin zur Auferstehung. Aber was bedeuten die einzelnen Schritte der Karwoche, bis es dann zum großen Event kommt? Heute im Monatskommentar: Eine kurze Exegese der Karwoche. ....mehr

Armenischer Priester: Osterfeuer kein Wunder

Der armenische Priester Samuel Agojan hat in einem Interview mit Headshot 2 gesagt, das Osterfeuer in der Grabeskirche sei kein Wunder. Er selbst habe 3 Mal an der Osternacht teilgenommen und habe gesehen, wie die Patriarchen die Kerzen an einer Öllampe entzündeten. Seine Aussagen lösten in der Orthodoxen Welt große Empörung aus. ....mehr

Foto: Nexus Infinitus - wikipedia

Heiliger Großvater von Bulgarien ist verstorben

Bulgarien hat einer seiner bekanntesten Figuren verloren: Dobre Dobrev, auch der Heilige Großvater genannt, ist am 13.02.2018 im Alter von 103 Jahren verstorben. Dobre Dobrev ist durch das Social Media aufgrund seiner zahlreichen Wohltaten bekannt geworden. Knappe 40.000€ hat er der Alexander Newski Kathedrale in Sofia erwirtschaftet. Der Heilige Großvater verzichtet vollkommen auf Materielles und spendet seinen ganzen Verdienst der Kirche Bulgariens. ....mehr

Gedenktag des Hl. Nikolai von Japan

Die Russische Union des Orthodoxen Edinobortsev hat, zusammen mit der Unterstützung des Ministeriums für Körperkultur und Sport der Region Moskau, verkündet das 8. Festival „Pokal des Heiligen Nikolai von Japan“ in Puschkino, in der Nähe von Moskau, auszutragen. Das Kampfsport und Kampfkunst Event findet regelmäßig in Russland zu Ehren des Heiligen Nikolai von Japan statt. ....mehr

„Die Katholiken haben einen anderen Gott“

Metropolit Paul von Minsk und Zaslavsky, Exarch der Belarus, hat in einem Interview einen gemeinsamen Gott mit der katholischen Kirche abgelehnt. Grund dafür war eine Dokumentation, welche eine Kirche im Dorf Berezovka in der Region Vitebsk darstellte. In der Kirche zelebrieren Katholiken und Orthodoxe nacheinander. ....mehr

von gellinger - pixabay

Ein Orthodoxer auf dem Weihnachtsmarkt

Es ist Vorweihnachtszeit und ich traue mich das erste Mal auf einen Weihnachtsmarkt. Als orthodoxer Christ sind mir diese Art von Märkte relativ unbekannt, aber trotzdem habe ich den Mut mich in die Menschenmenge hinein zu bewegen. ....mehr

johnhain - pixabay

Klare Grenzen bei ethischen Problemen?

Sie flüchten aus einem brennenden Gebäude und finden ein verängstigtes Kind vor. Im selben Raum befindet sich ein Behälter mit der Aufschrift „1000 lebensfähige Embryos“. Sie können nur eines von beiden retten. Wie entscheiden Sie sich? Diese Frage stellt Journalist und Autor Patrick S. Tomlinson. Er möchte zeigen, dass der Tod eines Embryos nicht „Kindsmord“ ist, wie viele Abtreibungsgegner behaupten. Ist diese Kritik berechtigt? ....mehr

Rabenspiegel - pixabay

Was ist Religion?

In der heutigen Gesellschaft wird häufig über die unterschiedlichen Religionen diskutiert. Aber was bedeutet eigentlich der Begriff „Religion“? Aufgrund der mannigfaltigen Nutzung des Begriffes fällt es schwer, diesen zu definieren. Ob fromm, gottesfürchtig oder gläubig: All diese Begriffe umschreiben den Begriff der Religion nur, definieren diesen aber nicht. ....mehr

von kirkandmimi - pixabay

Anstand und Religion

Wer kennt das Problem nicht: Kulturreisende betreten im Urlaub eine Kirche. Nicht anständig, sondern in Shorts, Minirock oder Tanktop. Dabei soll eine Kirche anständig betreten werden. Nicht um Gottes Willen, sondern aufgrund des Respekts gegenüber der Kultur, Tradition und Religion. Ebenso sollen die eigenen Prinzipien nicht überschritten werden, da das immer gleichzeitig eine Überschreitung der Regeln der anderen Gemeinschaft ist. ....mehr