Kategorie: Ukraine

Unterstützung der Ukrainischen Kirche

Patriarch Bartholomaios sagte mehrmals öffentlich, dass „Streben, die vorhandene Kirchenspaltung zu heilen und die kirchliche Einigkeit überall im Land wiederherzustellen, sei das wichtigste Ziel der Eigenständigkeit, die der Ukraine verliehen wurde.“ Zur Umsetzung dieses Ziels sollte das Patriarchat von Konstantinopel durch „Apelle und Ersuchen mehrerer ukrainischer Gläubige“ angeregt werden. Die von der ganzen orthodoxen Welt unterstützten „bedingungslosen Rechte und Privilegien des Ökumenischen Patriarchates, als das höchste Kircheninstitut zu handeln, Berufungen gegen Entscheidungen sonstiger Landeskirchen zu behandeln und Eigenständigkeit zu verleihen, ohne andere Meinungen zu berücksichtigen“,  sollten hier auch eine wichtige Rolle spielen. ....mehr

Baranowka – zwischen Himmel und Hölle

Ein kleines Dorf 100 Kilometer westlich von Kiew. In diesem Dorf namens Baranowka befindet sich eine kleine ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchates. Ihre Geschichte ist jedoch eine von vielen: Ein Angriff im März 2019 hat das Gemeindeleben erschüttert. Hunderte Menschen versuchten die Gläubigen aus der Kirche zu drängen. Dabei schlugen sie Gemeindepriester, Mönche, Nonnen und Gläubige. ....mehr

Die Ohnmacht internationaler Organisationen in der Ukraine

Ständige Angriffe auf Kirchen, verletzte und gedemütigte Kirchgänger und vertriebene Geistliche. Die Situation der ukrainisch-orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchates ist prekär. Die internationalen Organisationen, allen voran die OSZE, schweigen zu dem Thema und sind nicht handlungsbereit. Dabei ist die Situation klar: Menschenleben stehen auf dem Spiel. ....mehr

Westeuropäische Nationalisten stiften Unruhe in der Ukraine

Westliche Medien, unter anderem die britische Zeitung Bellingcat, haben eine Untersuchung veröffentlicht, nach der die kürzlich gegründete neue religiöse Organisation der Ukraine (PCU) enge Verbindungen zu nationalistischen Gruppen im Land unterhält. Die britische Ausgabe von Bellingcat, die sich auf investigativen Journalismus in Kriegsgebieten spezialisiert hat, hat einen Artikel über die Beziehungen zwischen der PCU und ukrainischen rechtsradikalen Gruppen veröffentlicht. ....mehr

Poroshenkos verlorene Kirchenpolitik

Nach der verlorenen Wiederwahl Pedro Poroshenkos, gerät die neue ukrainische Kirche ins Wanken. Grund dafür ist die Ernüchterung über Poroshenkos verlorene Wahl. Klar wurde: Der ehemalige ukrainische Präsident nutzte die Errichtung einer neuen Kirche für den Wahlkampf. Er wollte den ukrainischen Gläubigen einen Wunsch erfüllen, doch dieser droht nun zu scheitern. ....mehr