Orthodoxia - Orthodoxe Nachrichten

Orthodoxe Bischöfe tagen in Bonn

Die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland (OBKD) hat am Mittwoch, den 09.12.2018, ihre Herbstvollversammlung in Bonn abgehalten. Zu der Sitzung erschienen die griechischen, rumänisch und serbischen Bischöfe, die russischen Episkopen fehlten jedoch. Grund dafür war...

Durchsuchungen von Kirchen in der Ukraine

In der Ukraine wurden Kirchen des moskautreuen orthodoxen Patriarchats von der ukrainischen Polizei und dem Geheimdienst bei einer Razzia untersucht. Drei Kirchen in der Region Dschitomir wurden durchsucht. Erzbischof Kliment Wetscheria, einer der betroffenen...

Orthodoxie in Spannung zum Islam

In der Orthodoxie werden geschichtlich Konflikte durch Erzählungen verarbeitet. Oft stützen sie eine Verschwörungstheorie. Prägend für die Orthodoxie ist die seit Jahrhunderten dauernde Auseinandersetzung mit dem Islam. Alexander Radej gibt Einblick in die Auseinandersetzung...

Schritt zur Trennung zwischen Kirche und Staat

Der griechische Premierminister Alexis Tsipras und der orthodoxe Erzbischof Hieronymus II. haben einen Kompromiss gefunden um einen Fortschritt zur deutlicheren Unterscheidung zwischen Kirche und Staat zu erzielen. Orthodoxe Priester werden von der Gehaltsliste des...

Konzil ohne Vertreter des Moskauer Patriarchats

Die ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats hat nun offiziell die Teilnahme am Konzil zur Festlegung der ukrainischen autokephalen orthodoxen Kirche abgesagt. Patriarch Bartholomaios wird bei dem Zusammentreffen der ukrainisch-orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats und...

Angriff auf Koptische Pilger

In Ägypten haben Terroristen einen Bus mit koptischen Pilgern angegriffen. Mindestens sieben Menschen wurden getötet, mindestens sieben weitere verletzt. Die Terrormiliz IS reklamierte die Tat für sich. Das berichtet die Tagesschau. Mutmaßlich radikale Islamisten...